Moni und Ingo Mathis

Eines ihrer wichtigsten Ziele ist, dass man sich bei ihnen willkommen und wohl fühlen kann. Das merkten wir sofort bei unserem ersten Besuch im Weingut. Mit ihrer offenen und lockeren Art schaffen sie es die Brücke zwischen Tradition und Moderne zu schlagen. Definitiv die Rockstars unter den Winzern.

Der Winzer

Im Weingut ist Ingo Mathis der „Frontmann“. Der Winzersohn übernahm 2008 als Quereinsteiger in dritter Generation das Familienunternehmen und baute es zu einem modernen Betrieb mit hohem Qualitätsanspruch aus.

Die Familie

Bekanntlich steht hinter einem erfolgreichen Mann eine starke Frau: Und so ist der Erfolg des Weinguts Mathis zweifelsohne auch der Verdienst von Ingos Frau Moni. Sohn Leif, Tochter Lori und Familienhund Riesling bringen mit ihrer Lebendigkeit reichlich Abwechslung und unvorhergesehene Überraschungen in den gutorganisierten Winzeralltag, womit die drei deutlich vor Augen führen, dass im Weingut nicht immer alles nach Plan laufen muss.

Herrlich ehrlich und sympathisch, genauso wie ihre Weine!